3 Petra Eirainer

Steckbrief:
  • 47 Jahre alt, 3 Kinder
  • aufgewachsen in Nußdorf, seit 2012 wohnen wir in Brettschleipfen
  • Servicekraft und Wildnispädagogin
Das ist mit wichtig:
  • Naturschutz
  • Lebensraum
  • Achtsamkeit
Motivation:

Das Umfeld in dem wir leben bietet uns so viel: Es gibt Berge, Hügel, Wälder, Moore, Filzen, Felder, Bäche und Gewässer, freien Himmel, Fuß- und Radwege, Wander- und Kulturwege. Alle frei zugänglich und nutzbar. Doch gehört dies alles beachtet, erhalten und geschützt.

Wir Bürger MÜSSEN achtsam und wertschätzend mit unserem Lebensraum umgehen. Dazu sollten wir uns Ziele setzen und diese gemeinsam Erreichen: z.B.: die Naturschutzkommune von 2007 sollte weiterhin in ihren Zielen verfolgt werden.

Meine politischen Ziele:

Wir müssen mit Bedacht an Planungen zum Flächenverbrauch herangehen und flächenversiegelnde Bebauungen nur wenn unbedingt notwendig zulassen. Jeder einzelne Bürger sollte sich auch privat für sich überlegen wieviel Versiegelung wirklich notwendig ist. Die Kommunalen Flächen sollten dabei aber auch Vorbild sein.

Wir haben eine zunehmende Lichtverschmutzung generell und auch in der Gemeinde. Ist das notwendig?

Der Personennahverkehr muss in Kooperation mit den umliegenden Gemeinde zu einem gegenwärtsfähigem Ziel kommen.

Auch die Öko-Modelregion Hochries-Kampenwand-Wendelstein braucht es und ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Ein Gemeinderat sollte die Stärken unserer Kommune unterstützen und nutzen und zukunftsorientierte Lösungen transparent erarbeiten.

Aktivitäten:

Ich bin gerne und viel draußen, vor allem im Wald.