2 Thomas Forster

Steckbrief:
  • 56 Jahre alt
  • Geboren in München
  • Lebe seit 18 Jahren in Bad Feilnbach
  • Verheiratet
  • Von Beruf seit 20 Jahren selbstständig als CAD-Fachkraft für Gebäudetechnik
Das ist mir wichtig:
  • Entente Florale
  • Ökologie
  • Politische Kultur
Motivation:

Ich bin stolz Bad Feilnbacher zu sein und froh hier leben zu dürfen. Über Generationen wurde eine ländliche Kultur geschaffen, die unbedingt bewahrt werden muss und nur behutsam an die Herausforderungen der heutigen Zeit angepasst werden darf. Deshalb halte ich es für richtig, dass ich mich dafür einsetze, die Grünen in unsere Gemeinde zu etablieren. Die Grünen sind über die letzten 40 Jahre zu einer bundesweiten Volkspartei geworden, deren Werte und Ideen auch Bad Feilnbach in seiner Weiterentwicklung helfen werden. Als Grüne Werte möchte ich hier besonders nennen:

  • Schwerpunkt auf Umwelt-, Natur- und Klimaschutz
  • Basisdemokratie (Austausch mit Bürgern und Mitgliedern durch regelmäßige Treffen)
  • Frauenstatut (mind. 50% der Listenplätze gehen an Frauen)
  • Doppelspitze mit Frau und Mann
  • Trennung von (Partei)Amt und Mandat
Meine politischen Ziele:

Entente Florale heißt, mehr Grün in die Orte zu bringen, damit diese aufblühen, die Wohn- und Lebensqualität verbessert wird und die Orte für Besucher attraktiver werden. Bei dem ursprünglichen Pflanzen- und Blumenwettbewerb (Bad Feilnbach gewann 2014 die Bronzemedaille) geht es jetzt um wesentlich mehr, als um eine rein optische Ortsbildverschönerung.

  • Schaffung eines Bürgerparks in der Mitte von Bad Feilnbach
  • Blühwiesen anlegen und Bäume pflanzen auf öffentlichem Grund
  • Baumschutzverordnung für den Innenbereich
  • Barrierefreie Gehwege mit kinderfreundlichen Querungsstellen
  • Restriktive Bauflächenausweisung für Wohnen und Gewerbe

Ökologie, die Beziehung der Lebewesen zu ihrer Umwelt. Das Ziel muss sein möglichst ökologisch, also schonend mit Umweltressourcen umzugehen.

  • Echter Klimaschutz auf allen Ebenen
  • Umweltfreundlicher Verkehr
  • Nachhaltige Landwirtschaft
  • Bewusstseinsbildung bei Verbrauchern
  • Plastikfreies Leben

Politische Kultur ist nicht nur eine Wissenschaft, sondern beschreibt wie Politiker und Bürger miteinander umgehen. Politiker*innen sollten alles tun um Bürger*innen für Politik zu begeistern. Bürger*innen sollten ihre Grundrechte wahrnehmen und politische Veranstaltungen wie Gemeinderatssitzungen, Bürgerversammlungen und Bürgerbeteiligungen rege besuchen und sich einbringen. Auch bei unterschiedlichen Meinungen darf es niemals zu persönlichen Anfeindungen kommen.

Ich kandidiere auch für den Kreistag auf Listenplatz 34.